memory

  • mitten in der Nacht

    Im Sommerregen über den Parkplatz schweben. Mich jung fühlen, um zwei Uhr nachts. Noch tanzend, die Hände zum Himmel. Depeche Mode begleiten mich zum Auto. Daheim noch die Spülmaschine anschalten und das Gesicht waschen. Vielleicht ein wenig Creme auftragen, damit ich mich morgen früh immer noch jung fühle 😉 Heute bin ich mitten in der…

    Read more

  • mein Schreiben beschreiben

    Anna hat heute auf Linkedin einen spannenden Impuls gesetzt, zumindest bei mir. Sie hat nach dem Schreiben gefragt. Also – nach dem Warum hinter dem eigenen Schreiben. Warum – schreibe ich? Und, was kann ich über mein Schreiben erzählen? Ich bin da noch nicht so ehrlich mit mir selbst, wie ich es gerne wäre. Warum…

    Read more

  • die Zuckerdose meiner Mutter

    Süße, verschwommene Erinnerungen. Kein konkretes Erlebnis, kein “Finger in die Dose gesteckt und Ärger bekommen”, da ist nichts, was mich in einer Emotion mit dieser Dose verbindet. Sie ist rot. Sie ist alt. Sie war immer da. Bewusst unbewusst, in unserer Küche, damals, als ich ein Kind war. Ich weiß noch, wo die Brotschneidemaschine stand,…

    Read more

  • Fangfädenscheißen

    Ich bin unsicher. Ich weiß kaum, wo ich anfangen soll. Welche Geschichte ich erzählen soll. Es sind so viele Geschichten, die Gedanken legen sich übereinander, weben ein Netz. Wie eine Spinne, spinne ich an diesem Netz aus großen, kleinen, kleinsten Momenten meiner Geschichte. Es ist ein wenig anstrengend, immer alle Fäden in der Hand zu…

    Read more

  • Ekel

    Ich bin hart im Nehmen. Auch wenn es eklig wird. Wenn du das nicht bist – liest du besser etwas Anderes. Weil ich mich einem Gefühl annähere, dass ich nicht fühle. Oder, wenig fühle. Wie Angst. Meine Schutzmechanismen sind unterentwickelt. Es ist ein Wunder, dass mich noch niemand im Park mitgenommen hat, des Nachts 😉…

    Read more

  • wütend, immer noch

    Dummheit macht mich hochgradig wütend. Egal ob meine eigene oder die Dummheit anderer. Vor allem Menschen, die sich nicht reflektieren und die nicht dazu lernen wollen oder können, bringen mich an den Rand meiner Belastbarkeit. Normalerweise gehe ich solchen Menschen aus dem Weg. Mitunter ist aber genau das schwierig, wenn diese Menschen zum Beispiel der…

    Read more