allein erziehend

  • Schrittfolge

    Mein Jüngster ist aktuell total begeistert von Schrittzielen. Jeder Schritt zählt. Auch der zum Mülleimer. Oder die in den Keller. Sind ja meist mehr als ein Schritt. Ich trage bewusst seit über einem Jahr meine Uhr nicht mehr. Die Uhr, die neben den Schritten auch meine Entspannung und meinen Schlaf gemessen hat. Die mir morgens…

    Read more

  • Single Mom

    Mama ist allein daheim. Ein wilder Zustand, den ich so selten erlebe, dass ich den im Kalender knallbunt anmalen müsste. Seltenes Erleben. Meine täglichen Taktgeber sind fort und lassen mich allein. Wie taktlos! Besondere Herausforderung als Single Mom: Feierabend machen! Weitere Herausforderung als Single Mom: rechtzeitig ins Bett gehen! Es ist, als könne ich jetzt…

    Read more

  • wie erklär ichs meinem Kinde?

    Meist kommen die wirklich intensiven Fragen, wenn ich scheintod, mit höllischem Muskelkater, unbeweglich auf dem Sofa sitze und MIT GAR NICHTS MEHR RECHNE. Gedanklich in ein extraschweres Sudoku vertieft, flach atmend. Bloß nicht bewegen. Nur in Neunerreihen denken. Und in Kästchen. Dann! Dann fragen sie dich, wo sie eigentlich herkommen. “Aus der Küche”, folge ich…

    Read more

  • Anpassungen

    Ich bin anpassungsunwillig und passe mich dennoch ständig an. An sich nerven mich sich verändernde Umstände. Meist rebelliere ich kurz innerlich oder äußerlich, wenn sich eine unverhoffte Veränderung annähert. Weil ich im Grunde meines Herzens meine Ruhe will. Um immer wieder festzustellen, dass meine Ruhe und täglich dieselben routinierten Abläufe mich ebenso nerven. Also –…

    Read more

  • alle Jahre wieder

    Es gibt ein paar Dinge, die wir als Familie einmal im Jahr machen. Weihnachten feiern zum Beispiel. Silvester feiern. Einen Adventskalender befüllen. Geburtstage feiern. Plätzchen backen. In die Lochmühle fahren. Erdbeermarmelade kochen. Nach Speyer ins Museum fahren. Manches davon hat kein festes Datum, es ist eher ein Zeitraum. Vorweihnachtszeit. Herbst. Sommer. Frühling. So, wie es…

    Read more

  • Stimmung im Wandel

    Auf einen besseren Tag folgt ein schlechterer Tag. Daran merke ich meist, dass ich schief hänge. Ich kann normalerweise auch zwei oder drei Tage oder Wochen am Stück bessere Tage haben. Dieses “ein Tag oder ein Teil des Tages gut, und der nächste Tag ist schlecht” kenne ich aus der Depression… Normalerweise erschöpft es mich…

    Read more